Herzlich Willkommen beim Datenschutz-Soest

Zielgenaue Antworten auf alle Ihre Fragen!

 

Die Erfüllung der gesetzlichen Datenschutzvorgaben ist keine einmalige Aktion sondern ein kontinuierlicher Prozess im Unternehmen. Dieser unterliegt - wie alle Unternehmensprozesse - einem stetigen Wandel. Aktuelle Rechtsprechungen müssen verfolgt und hinsichtlich ihrer Relevanz für das Unternehmen beurteilt werden. So können sich Anforderungen an den betrieblichen Datenschutz im Zeitablauf ändern. Nur durch die kontinuierliche Adaption von Veränderungen stellen Sie im Sinne der DSGVO und des BDSG einen funktionierenden Datenschutz in Ihrem Unternehmen sicher.

Wie alle Vorgaben und Auflagen stellen auch die Regelungen der DSGVO und des BDSG zunächst einmal zusätzlichen Aufwand dar. Sie sollten aber auch die sich ergebenen Chancen sehen und Ihre Unternehmensprozesse insbesondere mit Bezug auf den Umgang mit personenbezogenen Daten kritisch hinterfragen. Es gibt auch viel zu gewinnen: 

Das Vertrauen Ihrer Mitarbeiter, Kunden und Geschäftspartner!

Wir beraten Sie persönlich und vor Ort. Mit unserer langjährigen Erfahrung in der Modulation von Geschäftsprozessen zeigen wir Ihnen Wege auf, wie Sie Ihre Unternehmensabläufe datenschutzkonform und effizient ausgestalten können. So sorgen wir gemeinsam mit Ihnen für einen echten Mehrwert


Neuigkeiten

Feed

26.01.2019, 15:08

DS-GVO: Bundesweit wurden bereits 41 Bußgeldbescheide ausgestellt (Stand: Januar 2019)

Entgegen vieler Prognosen verhängte Nordrhein-Westfalen mit großem Abstand die meisten Bußgelder (33), gefolgt von Hamburg (3) und Baden-Württemberg und Berlin (jeweils 2) und dem Saarland (1). Nach Auskunft...   mehr


01.12.2018, 16:11

LfD Niedersachen überprüft derzeit die Umsetzung der DS-GVO

Derzeit werden 50 Unternehmen in Niedersachen hinsichtlich der Einführung der in der DS-GVO vorgesehenen Bestimmungen überprüft. Ziel dieser Prüfung ist es zukünftige Prüfungsschwerpunkte zu definieren.    mehr


21.11.2018, 20:49

DS-GVO - Krankenhaus muss 400.000 € zahlen

Aufgrund eines unzureichenden Berechtigungskonzepts muss nun ein portugiesisches Krankenhaus (Centro Hospitalar Barreiro Montijo) eine Geldbußen nach DSGVO zahlen. I   mehr


14.10.2018, 17:11

Alexa wird besser nicht zum neuen Bürokollegen

In zahlreichen Büros haben inzwischen digitale Sprachassistenten Einzug gehalten und die Hersteller arbeiten mit Hochdruck daran Businesslösung anzubieten. Aus datenschutzrechtlichen Gesichtspunkten ist dies...   mehr


04.10.2018, 13:45

Jetzt also doch: LG Würzburg - Fehlende Datenschutzerklärung ist abmahnbar

Verstöße gegen die DSGVO stellen auch einen Verstoß gegen das Wettbewerbsrecht dar und können daher abgemahnt werden. Das hat das LG Würzburg kürzlich entschieden (Az. 11 O 1741/18 UWG). Das Gericht fügt damit...   mehr


04.10.2018, 13:34

Achtung Gewerbetreibende!

Derzeit erhalten Gewerbetreibende Fax-Nachrichten der „Datenschutz-Auskunfts-Zentrale“. Wer auf dieses Fax wie vom Absender gewollt antwortet erwirbt ein kostenpflichtiges Leistungspaket. Auch wenn das Fax...   mehr


17.09.2018, 20:22

Kopien von Ausweisen in Hotels

Das Kopieren eines Ausweisdokuments durch Mitarbeiter des Hotels ist unzulässig. Dies stellte der hessische Landesdatenschutzbeauftragte noch einmal unmissverständlich heraus. Selbst die Identitätsfeststellung...   mehr


16.09.2018, 13:04

OLG Köln - Streitwert eines datenschutzrechtlichen Auskunftsersuchens

Der Streitwert ist die zentrale Größe bei der Bemessung von Gerichts- und Rechtsanwaltsgebühren. Einfach ausgedrückt handelt es sich um den Schaden, der eingetreten ist und der nun behoben werden soll. Bei...   mehr


15.09.2018, 20:19

Datenschutz zum halben Preis ...

Wir bieten auf die Gestellung eines Datenschutzbeauftragten bis zum 31.12.2018 einen Nachlass von 50 %.   mehr


<< neuere


Die DS-GVO ist da! Was bedeutet das für Sie und Ihr Unternehmen? Horrende Strafen drohen, aber wird es wirklich so schlimm? Nichts tun ist die schlechteste Alternative . . .

Betrifft mein Unternehmen die neue DS-GVO überhaupt? Da gibt es viele Vermutungen, Annahmen und falsche Aussagen, die ggf. existenzbedrohend werden können . . . 

Intern vs. extern - was ist die beste Alternative für Ihr Unternehmen? Wir zeigen die Vor- und Nachteile auf - entscheiden müssen Sie . . .